Rezeptfarben: Was bedeuten sie?

 Die Gültigkeit von Arzneimittel-Rezepten ist begrenzt. Wie lange ein Rezept einlösbar ist, können Sie anhand der Farbe des Rezeptes erkennen. Demnach sind rosa Rezeptblätter 28 Tage und blaue Privatrezepte drei Monate lang gültig. Gelbe Rezepte dürfen wir in der Apotheke nur sieben Tage nach Ausstellungsdatum entgegennehmen. Der Grund: Bei der …

Weiterlesen …

CovPass-App in drei Schritten

Der digitale Impfpass ist nun erhältlich. Wie funktioniert es? Das RKI erklärt die CovPass-App in drei Schritten: scannen, anzeigen, nachweisen. Scannen Sie den QR-Code, den Sie in unserer Apotheke erhalten haben, mit dem Smartphone ein. Anschließend können Sie sich den Nachweis in der CovPass-App anzeigen lassen und bei Bedarf den …

Weiterlesen …

Schlafprobleme

Schlechter Schlaf kann auf Dauer auslaugen und die Gesundheit belasten. Schlafmittel können helfen, sind aber keine langfristige Lösung. Denn alle verschreibungspflichtigen und die meisten rezeptfreien Schlafmittel sollten nur für kurze Zeit eingenommen werden. Bei anhaltenden Schlafstörungen sollten Sie den Ursachen auf den Grund gehen. Auch bestimmte Medikamente können Schlafprobleme auslösen. …

Weiterlesen …

GEWINNSPIEL ZUM TAG DER APOTHEKE

TEILNAHME MÖGLICH BIS 07.07.2021 1. PreisSAMSUNG GALAXY TAB S6 LITEWI-FI, 64 GB, 10,4 ZOLL TABLET (IM WERT VON 379,-) 2. – 3. PreisGARMIN FITNESSTRACKERVIVOFIT 4 (IM WERT VON JE 79,99) HIER teilnehmen

Reiseapotheke für Ausflüge

Ausflüge im eigenen Land sind wegen der Pandemie beliebter als je zuvor. Die Arzneimittelversorgung ist hierzulande dank der Vor-Ort-Apotheken praktisch rund um die Uhr verfügbar, dennoch sollte die Reiseapotheke auch bei Inlandsreisen mit ins Gepäck. Nebst dem üblichen Equipment gehören in eine Reiseapotheke pandemiebedingt auch Masken, Desinfektionsmittel und ggf. Corona-Selbsttests. …

Weiterlesen …

Sodbrennen effektiv behandeln

Wenn es sauer vom Magen in den Rachen aufsteigt, kann es sich um Sodbrennen handeln. Für Betroffene ist das oft ein unangenehmer Schmerz. Wer dazu neigt, sollte im Alltag deshalb ein paar Tipps beachten: Kleine Portionen zu sich nehmen und langsam essen, viel Wasser ohne Kohlensäure trinken oder mit erhöhtem …

Weiterlesen …

Stangenweise Vitamine

Rhabarber Rhabarber wird in Kuchen, Kompotts und Desserts wie Obst zubereitet. Aber wussten Sie, dass er eigentlich Gemüse ist? Dazu sogar ein ziemlich vitamin- und ballaststoffreiches Gemüse: Die sauren Stangen enthalten reichlich Kalium sowie Apfel- und Zitronensäure. Kalorienarm ist Rhabarber übrigens auch – wenn man ihn gerade nicht unter zuckrigen Streuseln …

Weiterlesen …

Der Gundermann (Glechoma hederacea)

Wer kennt ihn nicht, den kleinen blau-lila blühenden Lippenblütler, mit seinen herb balsamisch duftenden, nierenförmigen Blättern und kriechenden, sich immer neu bewurzelnden Ausläufern? Der reiche Aberglaube um den Gundermann spricht dafür, dass die Pflanze schon seit ältester Zeit verwendet wird. Botanik und Ökologie Er fühlt sich wohl in der Nähe …

Weiterlesen …

Vitamin D schützt vor Grippe

Vitamin D kann offenbar die Gefahr, dem Grippetod zu erliegen, deutlich senken. In einer Studie über Grippeepidemien zeigte sich, dass Vitamin D eine ganz besondere regulatorische Wirkung auf das Immunsystem ausübt. Je stärker im Winter der Vitamin-D-Mangel ausgeprägt ist, umso höher steigt den Forschern zufolge nicht nur die Zahl der …

Weiterlesen …